Chronik

Die Motorradfahrgemeinschaft wurde im Jahr 1978 von folgenden Mitgliedern in Gribbohm gegründet:
 
Bodo Bauerfeld, Wacken
Helgo Thiele, Gribbohm (noch aktiv)
Helge Göttsche, Gribbohm
Hubertus Wieben, Gribbohm
Karl Ries, Wacken
Michael Hübner, Wacken
Lothar Mysliwietz, Gribbohm

von 1978 – 2001
 
1980
 1980 fand die erste Fete im Spülfeld in Gribbohm am Bahndamm statt. Wir trafen uns mit den Nachtbarvereinen zum gemeinsamen Interressenaustausch.
 
1981
 1981 luden wir bereits Motorradclubs aus der weiteren Umgebung ein. In Grünental bei Hans-Jürgen Brandt trafen sich Motorradfahrer aus den Kreisen Steinburg, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde.
 
Nach diesen Erfolgen beschloßen wir , das erste Internationale Motorradterffen in Grünental 1982 durchzuführen.
 
1982
 1982 regnete se in Strömen, und trozdem ließen sich ca. 500 Motorradfahrer nicht davon abhalten, unser Treffen zu besuchen. Ein selbstgebautes Zelt und gute Laune sorgten für die richtige Stimmung.
 
1983
 1983 starteten wir die erste Saisoneröffnungsfete bei Erika (Dithmarscher Döns) in Holstenniendorf, das auch gleichzeitig unser Clubhaus war. Die Bemühungen des Vorjahres hatten sich gelohnt, so daß fast 1000 Personen unser Treffen in Grünental besuchten. Mit Disco, einer Rockgruppe und vielen Pokalen ging das Treffen bei herrlichen Sonnenschein zum Erfolg aller über die Bühne.

Ende Oktober 1983 luden wir alle Motorradfahrer zu unserem fünfjährigen Bestehen und gleichzeitig zum Saisonende bei Erika ein. Bei 100 Litern Freibier, einer Disco und Eintritt für 1.- DM füllte siche der Saal schnell. Die Stimmung war hervorragent, so daß wir beschlossen jahrlich Saisonfeten zu veranstalten.
 
1984
 Mit unserem dritten Treffen in Grünental hatten wir weniger Glück. Bei großer Hitze fanden sich fast 3000 Motorradfahrer ein, so daß es organisatiorische und personele Probleme gab.
 
1985
 Im Februar 1985 organisierte der Vorstand von den Beiträgen unserer Clubmitglieder eine 3-Tage-Schiffsfahrt nach Schweden. Das vierte Motorradtreffen fand dann dank der Wackener Gemeindeverwaltung auf dem Mehrzweckplatz in Wacken statt. Drei Tage vor unserem Treffen luden wir die Wackener Bürger zu einem “Klönschnack” mit den Motoradfahren ein. Das Eintrittsgeld wurde dem Kindergarten in Wacken gestiftet.
 
1986
 1986 gab es ein fünftes Internationale Motorradtreffen in Wacken:ein elektronischer Bulle (Bullriding) und eine Band aus Pinneberg sorgten für ein erfolgreiches Treffen. Selbst Motorradfahrer aus England, Dänemark, Luxemburg und Finnland trafen sich auf dem schönen Mehrzweckplatz. Dank der Geschäftsleute aus Wacken konnten wir eine große Tommbola mit vielen Preisen ausrichten.
 
1987-2001
 Den guten Anklang der beiden vorausgegangenen Treffen bestätigten uns die nächsten 13 Jahre. Ca 2500 Motorradfahrer besuchen uns Jahr für Jahr wieder auf dem Mehrzweckplatz der Gemeinde Wacken. Durch den unermüdlichen Einsatz der Clubmitglieder und vielen Helfern aus der Umgebung waren es immer gelungene Veranstaltungen. Großen Dank auch an alle Biker die uns jedes Jahr wieder aufs neu Besuchen und immer für gute Stimmung sorgen. DANKE
 
2002
 Leider müssen wir dieses Jahr den Treffenplatz wechseln. Die Party´s auf dem Mehrzweckplatz der Gemeinde Wacken werden von den Behörden und einigen Bewohnern der Gemeinde nicht mehr geduldet. Somit werden wir unsere Party´s in der Nachbar Gemeinde Gribbohm Veranstalten.
Wir Lassen uns nicht Unterkriegen!!!!!!!!!!!! PARTY ON!!!!!!!!!!!!